Dank ihrer Promotion an der Indiana University hat Bethany eine umfassende Ausbildung in Bezug auf klassische Gesangstechniken, Repertoire und Pädagogik genossen, wodurch sie auch ihre Leidenschaft dafür entdeckt hat, diese Theorie und diesen Musikstil vorzuführen und zu unterrichten. In den letzten Jahren hat sie eingehende Recherchen in Bezug auf pädagogische Konzepte zu anderen Gesangsstilen betrieben. Ihre Doktorarbeit trug den Titel “Pädagogische Ansätze zum Belting”. Daher unterrichtet sie ebenso gern klassischen Gesang wie zeitgenössische Gesangstechniken in den Bereichen Musical, Jazz, Pop, Rock und Folk.

Mit ihrem pädagogischen Ansatz will sie jedem einzelnen Schüler und jeder einzelnen Schülerin dazu verhelfen, seine oder ihre eigene Stimme zu finden, wobei der Schwerpunkt bei jedem Gesangsstil auf der Gesundheit und Belastungsfähigkeit der Stimme liegt. Gesunder Gesang ist schöner Gesang und umgekehrt – ganz egal, für welche Stilrichtung man sich entscheidet. Bei jedem Genre, das sich ein Schüler oder eine Schülerin aussucht, legt Bethany den Fokus auf die gleichen grundlegenden Dinge: Atmung, Leichtigkeit, Kopf- und Brustresonanz, Intonation, Ausdruck und künstlerische Interpretation. Seit 2005 hat sie ein eigenes Studio und unterrichtet Schüler und Schülerinnen im Alter von 12 bis 53. Derzeit nimmt sie Anmeldungen in ihrem Kölner Gesangsstudio an.